Plätzchen backen – ein Genuss in der Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Traditionen. Zu keiner anderen Zeit das Jahres werden Rituale so umfassend gefeiert, wie eBackens an Weihnachten der Fall ist. Dabei gibt es zahlreiche Bestandteile, die ein echtes Weihnachtsfest ausmachen. Die Traditionen, die wir aus unserer Kindheit kennen, übernehmen wir und setzen wir fort. Dazu zählen zum Beispiel die Zubereitung von Speisen, das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern oder der Gang zur Kirche. Die zu Weihnachten gelebten Traditionen setzen sich auch deshalb fort, weil Weihnachten ein ganz besonderes Ereignis ist. Es findet nur einmal jährlich statt und ist mit umfangreichen Vorbereitungen verbunden, die trotz des damit verbundenen Aufwandes viel Freude bereiten können.

Das Plätzchen-Backen – untrennbar mit dem Weihnachtsfest verbunden

Zur Weihnachtszeit kommt die Familie zusammen, die gemeinsam das Fest vorbereitet. Neben einer wunderschönen und romantischen Weihnachtsdeko gehört dazu auch das richtige Essen. Braten und andere deftige Speisen machen allerdings nur einen Teil davon aus. Süßigkeiten sollten natürlich auch nicht fehlen. Aus diesem Grund gehört das Plätzchen-Backen auch zur Weihnachtszeit dazu. Hierbei handelt es sich um eine Tradition, die bereits seit vielen Generationen mit Freude praktiziert wird. Besonders mit Kindern macht es viel Spaß, da es ihnen die Möglichkeit bietet, zu helfen und den Teig zu probieren. Viele Erwachsene erinnern sich gerne an die Weihnachtsvorbereitungen in ihrer Kindheit zurück und spüren auch noch viele Jahre danach die Harmonie, die beim gemeinsamen Backen entstanden ist. Das ist der wesentliche Grund dafür, dass sich das Backen von Plätzchen zu einer weihnachtlichen Tradition entwickelt hat, die nicht mehr aus den Weihnachtsfeierlichkeiten wegzudenken ist.

Plätzchen backen und die Bindung zu den Kindern stärken

Gerade in Familien, bei denen die restliche Zeit des Jahres stressig ist, ist Weihnachten eine willkommene Gelegenheit, um die familiäre Harmonie wieder herzustellen. Gemeinsame Aktivitäten stärken die Bindung zwischen Eltern und Kindern. Das funktioniert dann am besten, wenn die Kinder in die Vorbereitungen einbezogen werden. Sie sollten beim Plätzchen-Backen, Aufgaben erhalten – also zum Beispiel den Teig ausstechen oder die Zutaten in der Schüssel verrühren. Grundsätzlich kann die ganze Familie zusammen zahlreiche Plätzchen backen und anschließend gemeinsam das leckere entstandene Ergebnis genießen.